Skip to main content

Beispielreports

Report zu erfasste Zeit in mehreren Modulen

Erstellen Sie einen Report über die erfasste Zeit pro Bearbeiter, in dem die erfasste Zeit aller Module zusammengezählt wird. In diesem Beispiel werden wir einen Report über die Zeit, die in Incidents, Changes und Changeaktivitäten erfasst wird, erstellen.

  1. Navigieren Sie in Power BI zu Letzte Quellen und wählen die OData-Feed-Verbindung.

  2. Im Navigator-Fenster, wählen Sie die folgenden Endpunkte:

    • Bearbeiter

    • IncidentTimeRegistration

    • ChangeActivityTimeRegistration

    • ChangeTimeRegistration

  3. Klicken Sie auf Hochladen.

    Die hochgeladenen Endpunkt-Tabellen werden auf der rechten Seite unter Felder angezeigt.

  4. Öffnen Sie die verschiedenen TimeRegistration-Endpunkte und stellen Sie sicher, dass sie alle die Spalten ‘id’, ‘operatorId’, ‘timeSpent_inSeconds’, und ‘entryDate’ enthalten.

  5. Um die Zeiterfassungsdaten aller Module in einer Tabelle zusammenzufassen, klicken Sie auf Daten umwandeln > klicken Sie im Power Query Editor auf das Dropdown-Menü von Abfragen anhängen > wählen Sie Abfragen als neu anhängen.

  6. Setzen Sie ein Häkchen bei Drei Tabellen oder mehr.

  7. Verschieben Sie die TimeRegistration-Endpunkte nach rechts, zu Hinzuzufügende Tabellen. Entfernen Sie dort die Bearbeiter-Tabelle, sodass sie nur links sichtbar ist.

  8. Klicken Sie auf OK.

    Es erscheint eine neue Tabelle unter den anderen Endpunkttabellen. Sie können sie umbenennen, z. B. in ZeiterfassungAnhängen.

  9. Wenn die neue Tabelle fertig ist, schließen Sie den Abfragen-Editor.

  10. Um eine Beziehung zwischen der neuen Tabelle ZeiterfassungAnhängen und der Endpunkttabelle Bearbeiters zu erstellen, klicken Sie auf das Tab Beziehungen odata relationships icon oder das Tab Modell auf der linken Seite.

  11. In der neu erstellten ZeiterfassungAnhängen-Tabelle wählen Sie die Spalte „operatorId“ und ziehen sie per Drag&Drop zur Spalte „Id“ in der Bearbeitertabelle.

    Die Tabellen ZeiterfassungAnhängen und Bearbeiter sind nun miteinander verknüpft.

  12. Gehen Sie zum Tab Report odata report icon um den Report einzurichten.

  13. Wählen Sie unter Visualisierungen die Reportart, die Sie verwenden möchten, beispielsweise eine Bündelpfeilertabelle.

  14. Unter Felder wählen Sie die Daten, die Sie verwenden möchten und ziehen sie zu den verschiedenen Report-Optionen. Beispielsweise:

  15. Öffnen Sie ZeiterfassungAnhängen und ziehen Sie ‘entryDate’ zum Feld unter Axis. Entfernen Sie die Daten-Optionen, die Sie für den Report nicht benötigen.

  16. Öffnen Sie Bearbeiter und ziehen Sie ‘name’ zum Feld unter Legend.

  17. Öffnen Sie ZeiterfassungAnhängen und ziehen Sie ‘timeSpent_inSeconds’ zum Feld unter Values.

Sie haben einen Report über die erfasste Zeit in verschiedenen Modulen erstellt.